Über uns

Die Bad Kreuznacher Schützengemeinschaft 2014 e.V. wurde am 20. November 2014 gegründet und ist damit ein sehr junger Verein. Mit der Gründung des Vereins wurde die Voraussetzung für die Fortführung des Schießsportes am Lohrer Wald geschaffen. Etwa 200 Mitglieder der ehemaligen SG 1847 Bad Kreuznach bilden den Stamm unseres jungen Vereins. Unseren Sport üben wir in den bekannten Anlagen am Lohrer Wald aus. Alle unsere Stände im Bereich Kleinkaliber und Luftdruck sind mit modernen elektronischen Anlagen ausgerüstet. Ausnahme ist der Großkaliberbereich.

Unser Ziel ist die Förderung des Schießsports im Allgemeinen und die Aus- und Weiterbildung in allen Belangen des Schießsports. Kenntnisse im Waffenrecht können vermittelt werden.

Eines unser vorrangigen Ziele ist es, mehr Jugendliche für den verantwortungsvollen Umgang mit einer Sportwaffe zu begeistern. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist das Schießen mit Schusswaffen Jugendlichen unter 12 Jahren verboten. Nur mit einer Ausnahmegenehmigung der Kreisverwaltung kann hiervon abgewichen werden. Zur Heranführung Jugendlicher unter 12 Jahren an den Schießsport haben wir ein Lichtpunktgewehr.

Die Steigerung der sportlichen Leistung erfolgt durch regelmäßiges Training und den direkten Vergleich im sportlichen Wettkampf. Unser Verein ist jung, viele unserer Mitglieder sind aber sehr erfahrene Sportschützen mit großen Erfolgen bei Kreis- Landes- und Deutschen Meisterschaften. Wir sind Mitglied im Pfälzischen Sportschützenbund.